Kontakt

Baden-Württemberg International
Gesellschaft für internationale wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit
Willi-Bleicher-Str. 19
D-70174 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 711.22787-0
Fax: +49 (0) 711.22787-22
E-Mail: info@bw-i.de

keyvisual_default

„Gesundheitsbezogene Dienstleistungen“

Die technische und wirtschaftliche Bedeutung

© ratiopharm GmbH

Krankenhäuser, Rehakliniken und Vorsorgeeinrichtungen stellen einen Großteil der Arbeitsplätze in der Gesundheitswirtschaft. Mit mehr als 165.000 Beschäftigten übertreffen sie die im Rahmen dieser Studie untersuchten "Gesundheitsindustrien" Medizintechnik, pharmazeutische Industrie und Biotechnologie, die zusammen auf rd. 70.000 Beschäftigte in Baden-Württemberg kommen, deutlich. Allerdings verkehren sich die Relationen, wenn man die außenwirtschaftliche Bedeutung der beiden Bereiche betrachtet. Während in den Gesundheitsindustrien mehr als die Hälfte der Beschäftigten Güter für den Export produzieren und absatzbegleitende Dienstleistungen anbieten, sind die Anteile der in den Export von Gesundheitsdienstleistungen involvierten Beschäftigten in den Kliniken sowie Vorsorge- und Reha-Einrichtungen nur klein. Nimmt man die Zahl der ausländischen Gastpatienten in Kliniken und die Übernachtungen ausländischer Gäste in Vorsorge- und Reha-Einrichtungen als Bezugsgröße für den Export von Gesundheitsdienstleistungen, so dürfte der Anteil an den Beschäftigten in Krankenhäusern, Rehakliniken und Vorsorgeeinrichtungen deutlich unter zwei Prozent liegen, die Gesamtzahl damit bei weniger als 3.000.

Pressemitteilungen

Pfitzenmeier investiert Millionen in Mannheim

05.09.2016

Die Schwetzinger Unternehmensgruppe Pfitzenmeier investiert weiter kräftig in den Ausbau ihrer Fitness-Anlagen in der Region Rhein-Neckar

Preis für Brustkrebsforschung an Karen Steindorf

18.01.2016

Die Wissenschaftlerin erforscht am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg, welche Art von Sport am deutlichsten die Lebensqualität und möglicherweise auch die...

Gesundheitsindustrie in Baden-Württemberg

20.11.2015

starke Wirtschaftskraft im Land

Drei Millionen Euro für innovative Pflegeprojekte im Land

04.11.2015

Für die ausgewählten Projekte, die durch ihre innovativen Ansätze die Pflegelandschaft in Baden-Württemberg weiterentwickeln und verbessern sollen, stehen insgesamt drei Millionen Euro zur Verfügung.

Baden-Württemberg im Zentrum der BIOTECHNICA/LABVOLUTION

22.10.2015

Gemeinsam mit 20 Ausstellern zeigte die BIOPRO Baden-Württemberg vom 6. bis 8. Oktober im hohen Norden auf der BIOTECHNICA/LABVOLUTION, was das Ländle, Zentrum der Biotechnologie und Labortechnik, zu bieten hat.

Treffer 1 bis 5 von 69
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>