Kontakt

Baden-Württemberg International
Gesellschaft für internationale wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit
Willi-Bleicher-Str. 19
D-70174 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 711.22787-0
Fax: +49 (0) 711.22787-22
E-Mail: info@bw-i.de

keyvisual_default

Lebensqualität in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg lohnt sich immer – gerade für Investoren aus dem In- und Ausland.

Baden-Württemberg lohnt sich immer – gerade für Investoren aus dem In- und Ausland. Das Bundesland im Südwesten Deutschlands überzeugt durch seine vielen positiven Facetten.


Dazu zählen eine starke Wirtschaft mit zahlreichen Weltmarktführern und einem robusten Mittelstand, ein großes Angebot an hochqualifizierten Fachkräften, eine innovative Forschungslandschaft, eine moderne Infrastruktur, aber auch reizvolle Urlaubslandschaften, eine reiche Kultur und ein vielseitiges Sport- und Freizeitangebot. Alle diese Faktoren zusammen garantieren den Menschen im Land ein hohes Maß an Lebensqualität.


Baden-Württemberg ist lebenswert und erfolgreich zugleich.
Der Südwesten weist traditionell eine der höchsten Beschäftigungsraten und eine der niedrigsten Arbeitslosenquoten in Deutschland auf. Auch in den vergangenen Jahren sind im Land zahlreiche neue Arbeitsplätze entstanden.


Eine sehr gute Wirtschaftsleistung, ein überdurchschnittliches Einkommensniveau sowie ein hervorragendes Abschneiden von Bildungseinrichtungen, Schülern und Studenten in bundesweiten und internationalen Vergleichsstudien runden das Bild ab. Baden-Württemberg übernimmt auf vielen Feldern in Deutschland die Rolle des Vorreiters.


Das zeugt von der Leistung und den Erfolgen, die die Menschen hierzulande erzielen. Der Südwesten ist eine der führenden Technologieregionen Europas, exportstark, mit einer hohen Dichte an Forschungs- und Bildungseinrichtungen und einem großen Anteil an Beschäftigten in Hochtechnologie- und Zukunftsbranchen. Baden-Württemberg ist ein Innovationsland, das technologienahe Branchen und ein ungebrochener Erfindergeist allerorts prägen – ob in der Metropolregion Rhein-Neckar, in den Großräumen Stuttgart und Karlsruhe, auf der Ostalb oder am Bodensee.


Dadurch befindet sich das Land in der glücklichen Lage, kaum strukturschwachen Gebiete aufzuweisen. Alle Regionen haben in den vergangenen 60 Jahren einen beispiellosen Wandlungsprozess durchlebt. In dieser Zeit ist Baden-Württemberg vom einstigen Agrarland zu einer der führenden Wirtschafts- und Forschungsregionen in Europa aufgestiegen. Das ist das Ergebnis der Arbeit, die die Menschen und Unternehmen in diesem Land leisten.

Quelle: Investitionsführer, L-Bank